#FinalistenFreitag : Juliane und Charlotte

Juliane und Charlotte haben auf der DoKoMi das Tanzbein geschwungen und zwar direkt in das Finale nach Frankfurt! Wir haben die beiden, welche unter ihrem Team „Redtomyblue“ in den sozialen Medien zu finden sind, mal ausgefragt.

5D3_0078

Wann habt ihr mit Cosplay angefangen?

Wir haben beide im Jahr 2004 unsere ersten Cosplays getragen, auch wenn wir damals noch nicht selbst genäht haben.

Was reizt euch am Cosplay?

Allem voran natürlich die Liebe zu den Charakteren. Jedes Kostüm birgt außerdem neue Herausforderungen und bietet uns die Möglichkeit, unsere Fähigkeiten in verschiedensten Bereichen  zuK800__MG_8415 verbessern.

Warum habt ihr euch für eine Teilnahme bei der DCM entschieden?

Die DCM ist einfach eine besondere Herausforderung, da sie ganz andere Schwerpunkte setzt als andere Wettbewerbe.

Ist das eure erste Teilnahme bei der DCM?

Motte: Für mich ist es tatsächlich die erste Teilnahme an der DCM, während Yuki sogar schon einmal ins Finale eingezogen ist.

Was macht euch am Cosplay besonderen Spaß (z.B. Nähen, Planen, Recherche, Basteln etc.)?

Yuki: Ich mag Applikationen und schöne Stoffe, und wenn alles einfach so funktioniert wie es soll (was es nicht tut. Nie!). Außerdem mag ich technische Spielereien, also, wenn Motte sie baut. ;).

Motte: Ich bastle einfach sehr gern und probiere mit Vorliebe neue Dinge aus, aber meine liebsten Momente sind die, in denen man das Kostüm zum ersten Mal komplett trägt und sieht, was man alles geschafft hat.

Wieso habt ihr euch für diese Kostüme für den Vorentscheid entschieden?

Schon als wir die Serie das erste Mal gesehen haben, war uns klar, dass wir irgendwann etwas aus The Legend of Korra cosplayen müssen, und als uns dann noch die perfekte Auftrittsidee kam, standen unsere Vorentscheidskostüme fest.

Habt ihr schon Pläne für das Finale? Wenn ja, möchtet ihr sie uns verraten?

Da für uns der Einzug ins Finale sehr überraschend kam, sind wir im Moment noch in der Planungsphase. Was es letztendlich wird, erfahrt Ihr dann spätestens auf der Frankfurter Buchmesse.

K800__MG_8391Wie bereitet ihr euch auf das Finale vor?

Durch panisches Nähen und Basteln, das ab und zu vom Üben der Show unterbrochen wird (und von der Frage: „Warum haben wir eigentlich nicht früher angefangen?!“).

Habt ihr eine Arbeitsaufteilung/Spezialisierung bei der Anfertigung eurer Kostüme?

Yuki näht, Motte bastelt. Alles andere teilen wir (mehr oder weniger gerecht) untereinander auf.

Möchtet ihr den Lesern noch etwas sagen?

Stalkt uns doch auf Twitter oder Instagram unter unserem Team-Namen redtomyblue und verfolgt die Entstehung unserer Final-Cosplays mehr oder weniger live mit.

K800__MG_8403

Vielen Dank für das schöne Interview. Wir sind schon gespannt auf euch im Finale!

Bilder von Dainel „freaked“ Schauer

 

Zu unserem Newsarchiv geht es hier!

Kommentare sind geschlossen.